12 11 2014

Mitarbeiterehrung bei ZithaSenior

Unternehmenserfolg setzt sich aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen. Den wesentlichen Beitrag zum Erfolg leisten aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, – Ehre wem Ehre gebührt ! -.

Mitarbeiter haben das Recht auf eine Bewertung und Anerkennung ihrer Leistung. Dieser Anspruch leitet sich auch aus dem Zitha-Leitbild ab, wo es heißt, „Wir verlassen uns auf unsere Mitarbeiter, ermutigen, befähigen und stärken sie“.

Die Anerkennung und persönliche Wertschätzung verdienstvoller Mitarbeiter ist der ZithaSenior-Direktion ein besonderes Anliegen. In diesem Sinne waren am 22. Oktober 2014 jene Frauen und Männer eingeladen die 10, 25 oder sogar 35 Dienstjahre bei Zitha vorweisen können, als auch jene welche 2014 den wohlverdienten Ruhestand angetreten haben. Loyalität gehört anerkannt!

Der Abend begann in der Kapelle mit einer Meditation und nach Worten des Dankes durch den Präsidenten des Verwaltungsrats Hans-Jürgen Goetzke, konnten die Jubilare aus den Händen der Direktoren ihre Geschenke entgegennehmen. 

Dass die Feier in der Seniorie Ste Zithe Contern, die jüngste der ZithaSenior Einrichtungen stattfand, beinhaltet eine gewisse Symbolik. Dieses ansprechende und dazu lebendige Haus ist gewissermaßen Synonym für die Dynamik und die Kompetenz des Unternehmens ZithaSenior. 

Für den kulinarischen Teil der Feier zeichneten sich die Mitarbeiter aus Küche und Restaurant der Seniorie Ste Zithe Contern verantwortlich. Wie schon bei anderen Anlässen, hat sich diese Mannschaft auch diesmal an Kreativität und Qualität übertroffen.

Guy Kohnen, Personaldirektor ZithaSenior

 

Le commentaires sont fermés.