26 06 2013

ZithaSenior feiert !

Personalfeier und Uhrenverteilung am 7. Juni 2013 an Bord der « River Diva » in Remich

ZithaSenior feierte das 3. Personalfest an Bord der „River Diva“ in Remich. Bereits eine Stunde vor der Einschiffung versammelte sich ein großer Teil des Personals entlang der Esplanade, um den Startschuss der diesjährigen Festveranstaltung nicht zu verpassen. Das Wetter zeigte sich von seiner allerbesten Seite, sodass statt Regenschirm die Sonnenbrille eines der wichtigsten Utensilien war.

Nach herzlichem Empfang seitens der Direktoren der verschiedenen Seniorien wurde die eigentliche Festlichkeit eingeläutet. In seiner Rede bedankte sich Herr GOETZKE, Präsident des Verwaltungsrats von ZithaSenior s.a., beim Personal für dessen unermüdlichen Einsatz bei der alltäglichen, nicht immer einfachen, Arbeit. Er gab sich erfreut über die starke Präsenz und die fröhliche Stimmung beim Fest, was sicherlich auch Zeichen eines positiven Arbeitsklimas ist.

Anschließend wurden die Verdienstuhren an die langjährigen Mitarbeiter verteilt :

10 Jahre: Tina BALDELLI, Annette BONNIER, Birgit BURELBACH, Marielle DEGIVE, Simone MANGEN, Marianne MICHELS, Sandra SCHMITT, Stefan SCHMITT, Elke VANHULLE.

25 Jahre: Romaine LUDOVICY, Mireille SCHAAL

35 Jahre: Theresa RIBEIRO RAMOS

Nach der Verleihung riefen Dr Carine FEDERSPIEL, Directrice ZithaSenior, und Herr Guy KOHNEN, Directeur des ressources humaines, alle Mitarbeiter auf, die sich für den Preis für Qualität und Innovation bei ZithaSenior 2013 beworben hatten. 6 Projekte waren eingereicht worden: „4 Pfoten mit Herz“, „Disco Abend“, „Eat by walking“, „Tiergestützte Intervention“, „Therapeutesche Moiesdësch“ und „Danz am Rollator“. Der Preis 2013, ein Scheck über 1000 Euro, ging an das Projekt „Therapeutesche Moiesdësch“ eingereicht vom Team „Encadrement“ der Seniorie St Jean de la Croix Luxembourg.

Nach dem offiziellen Teil wurde das Dinner aufgetischt. Die Köche haben es sich nicht nehmen lassen uns mit lukullischen Highlights zu verwöhnen. Vom „terre et mer“ Buffet führte die kulinarische Reise nach Italien, Portugal und China.

Im Anschluss hielt es die Gäste nicht mehr auf den Stühlen. Einerseits wurde die Tanzpiste gestürmt, andererseits die Abendsonne an Deck genossen. Zum ersten Mal konnten die Mitarbeiter vom guten Wetter profitieren und viele bewunderten beim Vorbeischippern die wunderschöne Moselgegend.

Den ganzen Abend über präsentierte uns Camille NEY die neusten Hits der Charts aber auch Musik der 70er bis 90er Jahre, welche die Gesellschaft zum mitsingen einlud. Als gegen 1:15 Uhr der letzte Tanz annonciert wurde, wunderten sich einige, dass der Abend so schnell vorbei war. Die ersten Vorbereitungen für das Personalfest 2014 werden sicherlich in den nächsten Wochen starten.

Liane Faggiani, Assistante de direction ZithaSenior Centrale

Le commentaires sont fermés.