23 05 2013

Kampagne « Propper Haenn – Secher Haenn »

Im Rahmen der « Journée mondiale pour l’hygiène des mains », welche Anfang Mai stattfand, engagiert sich auch ZithaSenior aktiv für die Sicherheit seiner Bewohner und Besucher.

Es ist die 3. Kampagne dieser Art, die auf die Wichtigkeit der Hygiene aufmerksam machen soll und als zusätzlicher Anlass genommen wird, unser eigenes Personal zu schulen und zu sensibilisieren. Neben den Hauptakteuren im Gesundheitswesen sind es aber auch Bewohner, Patienten und Besucher, die Ziel dieser Kampagne sind, um das Risiko der Entstehung nosokomialer Infektionen (d.h. in der Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus entstehende Krankheiten) zu minimieren.

Neben dem Händewaschen hilft auch der Gebrauch von Desinfektionslösungen um eine Vielzahl unterschiedlicher Keime unschädlich zu machen.

Die Kampagne wird vom Ministère de la Santé geleitet, auf dessen Internetseite weitere Informationen hierzu zu finden sind:

Link zur MdS-Internetseite (einfach anklicken)

 

Le commentaires sont fermés.