5 05 2011

Seniorie Sainte Zithe Contern

Wir bauen für Sie

In der Gemeinde Contern, 11 rue de Syren, ist seit Mitte Juni 2010 eine neue Seniorie der ZtihaGruppe in Bau. Diese Einrichtung, mit Namen „Seniorie Ste Zithe“, ist bislang das grösste Bauprojekt der ZithaGruppe.

Die Grundsteinlegung wurde am 29. September 2010 mit 200 geladenen Gästen gefeiert.

Richtfest vom 29. April 2011

Vor kurzem wurden die Rohbauarbeiten der zwei dreigeschossigen Baukörper abgeschlossen, was am 29. April 2011 mit einem traditionellen Richtfest gefeiert wurde. Geladen waren die Ordensschwestern der Kongregation der Tertiar-Karmelitinnen, die beteiligten Architekten, Bauunternehmer und Handwerker, sowie zahlreiche Ehrengäste. Nach unserem Leitspruch folgend „Äert neit Doheem am Kär vum Duerf“ sorgten die Verantwortlichen, zusammen mit der „Conter Stuff“, für das leibliche Wohl der Gäste.

Ein besonderer Dank ging in der Ansprache von Herr Guy Kohnen, Direktor der Seniorie Ste Zithe sowie der Ressources Humaines von ZithaSenior, an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit.

Herr Baustert, Generaldirektor von Soludec, lobte die gute Zusammenarbeit und unterstrich die Fertigstellung für Ende 2011, und somit eine mögliche Inbetriebnahme für Anfang 2012.

Der Bürgermeister Jim Schmitz unterstrich die Bedeutung des Alten- und Pflegeheimes für die weitere Entwicklung der Gemeinde. Auf diese Weise könne auch künftig eine Altersvorsorge auf hohem Niveau in der gesamten Region sichergestellt werden.

Neue Mitarbeiter gesucht

Die grösste Herausforderung in diesem Projekt ist die Einstellung von ca. 200 Mitarbeitern, vor allem im Bereich von Pflege und Betreuung für die Inbetriebnahme der Seniorie. Das Haus verfügt über 144 Einzelzimmer in 12 Wohnbereichen für je 12 Bewohner. Jeder Wohnbereich ist zusätzlich ausgestattet mit einer therapeutischen Küche und einem separaten Wohnbereich. Die Brasserie steht mit 100 Sitzplätzen, sowohl für die Bewohner als auch für Besucher zur Verfügung. Ebenfalls gibt es einen Friseursalon für Bewohner und Besucher.

Individuelle Beratung für zukünftige Bewohner

Vor der Entscheidung eines Einzugs bieten wir allen Senioren eine individuelle Beratung. Hier wird vor allem auf die Biographie, die Lebensgewohnheiten und die medizinisch-pflegerische Unterstützung geachtet. Die Wohngruppen werden bestmöglich homogen  gestaltet, sowohl in Betracht der körperlichen als auch der kognitiven Fähigkeiten der Betroffenen.

Kontakt für weitere Informationen:
Frau  Chantal Müller-Koenig
Tel: 40144-2355

 

Le commentaires sont fermés.